Newsdetail

Аktuelle Meldungen

Hier halten wir Sie über die Entwicklungen und Aktivitäten bei VIVIVA Baar auf dem Laufenden.

COVID-19 – Alle Informationen rund um unsere Corona-Massnahmen

Zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner vor dem Coronavirus (COVID-19) gelten diverse Präventionsmassnahmen im Umgang mit dem Virus. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner gehören zur Hochrisikogruppe bei einer Erkrankung und ihr Schutz hat höchste Priorität.

aktualisiert: 01.03.2021

Massnahmen VIVIVA Baar zur Eindämmung des neuen Coronavirus

  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht in den Gebäuden
  • Besuchs- und Kontaktmöglichkeiten:
    • Skype-Treffen (begleitet und angeleitet durch unser Aktivierungsteam)
    • Besuche während der Öffnungszeiten ohne Voranmeldung
      Weitere Informationen zu den Besuchszeiten und den Verhaltensregeln erhalten Sie unter "Besuche während COVID-19" (unten auf dieser Seite).
  • Die Cafeteria Bahnmatt ist geschlossen. 
  • Das Restaurant im Park ist bis mind. 21.03.2021 geschlossen. 
  • Veranstaltungen in den Räumlichkeiten des Restaurant im Park werden aktuell nicht durchgeführt. 
  • Regelmässiges Hopp-la Tandem Bewegungs- und Begegnungsangebot mit Baarer Kitas und Spielgruppen findet bis auf Weiteres als internes Bewegungsangebot ohne Beteiligung der Kinder statt.
  • Die Gottesdienste im Martinspark finden für Bewohnerinnen und Bewohner wieder statt. 
  • Die Fusspflege- und Coiffeursalons im Martinspark und im Bahnmatt sind geöffnet (strikte Trennung von internen und externen Kunden gewährleistet).
  • Wir bieten einen Mahlzeitendienst mit Speisen aus dem Restaurant im Park mit Lieferung innerhalb der Gemeinde Baar an.
    Kontaktieren Sie uns (Mo – Fr, 8.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr)
    041 769 89 89 / service@vivivabaar.ch
    weitere Informationen
  • Download Schutzkonzept 
    (inkl. Gastronomiebetriebe)

Weiterhin gelten im gesamten Haus verschärfte Hygiene- und Verhaltensregeln gemäss den Vorgaben vom Bundesamt für Gesundheit BAG (Informationskampagne des BAG "So schützen wir uns") und wir halten uns an die Empfehlungen für Alters- und Pflegeheime.

Wir empfehlen allen Personen der Risikogruppe ab 65 Jahren, die öffentlichen Verkehrsmittel und Menschenansammlungen zu meiden und sich an die BAG-Verhaltensempfehlungen zu halten.


BESUCHE WÄHREND COVID-19

(aktualisiert 01.03.2021)

Die Besuchsregeln wurden auf den 1. März 2021 gelockert. Trotzdem gelten weiterhin gewisse Einschränkungen. Zum Schutz aller bitten wir Sie, alle Massnahmen strikt einzuhalten.Besuch ohne Voranmeldung

  • Zutritt zu VIVIVA Bahnmatt und VIVIVA Martinspark ohne Anmeldung und Läuten gestattet
  • Öffnungszeiten: Montag – Sonntag, 8.00 – 17.00 Uhr
  • An den Eingängen stehen Hygienestationen bereit. Beim Betreten der Gebäude dort zwingend Hände desinfizieren und selbstständig in Contact Tracing Liste eintragen
  • In den Gebäuden gilt Maskentragepflicht (Hygienemasken, keine Stoffmasken - stehen bei Bedarf an Hygienestationen bereit)
  • Zusätzlich muss der Mindestabstand von 1.5 Metern eingehalten werden
  • Max. 2 Personen aus einem Haushalt pro Besuch
  • Keine Einschränkung bezüglich Anzahl Besuche pro Tag (empfohlen: 1 Besuch/Tag)
  • Besuche nur im Bewohnerzimmer, keine Zirkulation im Haus
  • Keine zeitlichen Einschränkungen
  • Bewohnerinnen und Bewohner dürfen gemeinsam mit ihrem Besuch die Gebäude jederzeit für Spaziergänge verlassen. Von Ausflügen raten wir weiterhin dringend ab.
  • Keine Bewirtung in Cafeteria Bahnmatt und Restaurant im Park möglich
  • Nach Besuch selbstständig wieder zurück zum Ausgang und Haus verlassen (Abstandsregeln beachten)
  • Bitte sehen Sie bei jeglichen Krankheitssymptomen von einem Besuch ab

 

Skype-Treffen als Alternative zum Besuch (begleitet und angeleitet durch unser Aktivierungsteam) 

  • Zeitfenster: Montag – Freitag, 15.00 – 16.15 Uhr, jeweils für max. 15 Minuten
  • Telefonische Anmeldung innerhalb der Geschäftszeiten (Mo – Fr: 8 – 12 / 13 – 17 Uhr) bis spät. 14.00 Uhr des gewünschten Tages 
  • Bahnmatt: 041 769 82 11 / Martinspark: 041 769 89 89 

     

    Wir danken für Ihr Verständnis für die temporären Einschränkungen. 


    Bei Bedarf werden weitere Massnahmen oder Lockerungen beschlossen. 

    Wir stehen in engem Kontakt mit unserem Heimarzt sowie dem Kantonsarzt, verfolgen die offiziellen Meldungen von BAG und kantonaler Gesundheitsdirektion. Ein Notfallplan für alle Isolationsstufen ist etabliert.


    Alle offiziellen Informationen und Hinweise des Bundesamts für Gesundheit BAG finden Sie hier: 
    www.bag-coronavirus.ch. Die Website wird regelmässig aktualisiert.

    Infoline Coronavirus des Bundesamts für Gesundheit (BAG):
    +41 58 463 00 00 (täglich, 24 Stunden)

    Informationsseite des Amts für Gesundheit Kanton Zug

     

     

    Weitere aktuelle News

    mehr

    Gelüstet es Sie im Homeoffice nach einer schönen…

    mehr
    mehr

    Seit dem 1. März 2021 ist das Restaurant im Park b…

    mehr
    mehr

    Nach langen und starken Einschränkungen freuen wir…

    mehr
    mehr

    Um die Seniorinnen und Senioren von Baar auch…

    mehr
    Nach Oben