Ombudsstelle

Die Ombudsstelle bietet Ihnen die Möglichkeit, bei Bedarf eine unabhängige Beratungs-, beziehungsweise Beschwerdestelle aufzusuchen. Sie ist eine neutrale Stelle; die Ombudsfrau ist aus diesem Grund direkt dem Präsidenten unseres Trägers Verein Frohes Alter unterstellt. Sie sucht gemeinsam mit Ihnen nach konstruktiven Lösungen wenn Probleme im Haus entstehen, bei welchen Sie auf Unterstützung angewiesen sind. Die Ombudsfrau unterstützt und berät Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige sowie Mitarbeitende. Ohne Ihr Einverständnis erfährt niemand von Ihrem Anliegen beziehungsweise einer Beanstandung. Sie dürfen sich auf absolute Verschwiegenheit und eine qualifizierte Beratung verlassen. Die Ombudsstelle ist ein kostenloses Angebot der VIVIVA Baar.

Was für Aufgaben erledigt die Ombudsstelle?

  • Nimmt Anliegen von Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen sowie Mitarbeitenden auf und sucht mit ihnen nach bestmöglichen Lösungen
  • Unterstützt Mitarbeitende bei diversen Anliegen im geschäftlichen Bereich sowie auch im privaten Umfeld, welche sich direkt auf die Arbeitsfähigkeit auswirken
  • Vermittelt bei Konflikten
  • Organisiert Aussprachen und moderiert bei Bedarf bei Konfliktgesprächen
  • Abbauen von Spannungen
  • Weiterleiten von komplexen Themen an spezialisierte Fachstellen (nur mit Ihrem Einverständnis)

Die Ombudsfrau: 

Frau Rita den Otter absolvierte ursprünglich die Ausbildung zur Handarbeitslehrerin. Danach kamen verschiedene Weiterbildungen wie Maltherapie, Gedächtnistraining, Validation Teacher und NLP dazu. Sie arbeitete in den Altersheimen Baar als Fachfrau Validation, Gedächtnistrainerin und Kursleiterin Validation. Zuletzt absolvierte Frau den Otter die Ausbildung zum NLP Coach, DVNLP. Dank ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Beratung und Betreuung sowie ihren Weiterbildungen ist sie eine qualifizierte Fachfrau für konstruktive Gesprächsführung sowie Lösungsfindung.

Kontaktmöglichkeiten Ombudsfrau

mail@ritadenotter.ch
077 414 65 80

Interne Tel. Nr. 041 769 89 20 (nur während Präsenzzeit) Briefkasten «Ombudsstelle» im Altersheim Martinspark Briefkasten «Ombudsstelle» im Altersheim Bahnmatt

Präsenzzeiten
Dienstagvormittag von 09.00 bis 11.00 Uhr, Bahnmatt (Büro hinter dem Empfang)
Mittwochvormittag von 09.00 bis 11.00 Uhr, Martinspark (Büro/Sitzungszimmer in der Eingangshalle links)

Während diesen Zeiten nimmt Frau den Otter Anliegen von Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen oder Mitarbeitenden entgegen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, während dieser Zeit einen Termin zu vereinbaren, nehmen Sie mit Frau den Otter Kontakt auf um einen Alternativtermin zu finden.

Eine weitere Möglichkeit für Ihr Anliegen könnte sein: UBA Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter, Zentralschweiz

info@uba.ch
058 450 60 60

Nach Oben